Expert Advisor Studio Baukasten im Test Review - so bauen Sie einen EA

Beitrag von ,

Ein Forex Roboter Builder oder Baukasten ist eine Software, die es dem Trader ermöglicht, Handelsstrategien zu generieren, zu automatisieren und zu analysieren, ohne eine Programmiersprache zu beherrschen. Heute werde ich Ihnen zwei der am häufigsten verwendeten EA-Develepment-Baukästen vorstellen und vergleichen: EA Studio und FSB Pro.

Zuerst ist zu erwähnen, dass beide Programme für Händler konzipiert sind, die keine Erfahrung in der Programmierung haben. Sie können von jedem verwendet werden, der daran interessiert ist, Expert Advisors oder sogenannte Forex-Roboter zu bauen. Die momentanen Marktführer sind hier EA Studio und FSB Pro

Expert Advisor Studioist ein webbasierter Forex-Roboter-Builder, der es dem Trader ermöglicht, ihn von jedem Gerät mit Internetanschluss aus zu nutzen: Desktop, Computer, Tablet oder sogar Smartphone. Es hilft dem Trader, Forex-Strategien zu erstellen, zu testen und zu analysieren und sie mit einem Klick als Expert Advisors zu exportieren.

Strategieausblick in EA Studio

Wichtige Tools, die in EA Studio verfügbar sind:

Generator für Strategien: Er ist webbasiert und arbeitet deshalb sehr schnell. Es generiert Tausende von Strategien in Minuten. Es hilft dem Trader, neue Handelsstrategien nach vordefinierten Kriterien zu generieren. Es verwendet die historischen Daten des Brokers, die Sie für die Verwendung auswählen, und generiert Strategien, die den Kriterien entsprechen.

Die Kriterien können z. B. der Profit Factor, Min Net Profit, Max Stagnation, Count of Trades sein. Zum Beispiel möchten wir Strategien verwenden, die eine Mindestzahl von Trades über 300 haben, weil wir uns nicht auf Strategien verlassen wollen, die wenige Trades im Backtest gezeigt haben. Auf diese Weise erhoffen wir uns, eine zuverlässige Strategie zu generieren.

Robustheitsmerkmale: Diese Tools helfen dem Trader zu entscheiden, ob die Strategie robust genug ist, um im Live-Markt gut zu bestehen. In EA Studio haben wir 4 verschiedene Robustheitstools:

                Walk Forward-Validierung

                Monte Carlo

                Multi-Markt

                OOS-Monitor

Optimierer: Dieses Tool ist dem Optimierer sehr ähnlich, der bereits im MetaTrader eingebaut ist, aber er arbeitet viel schneller. Der Optimierer rechnet alle Varianten durch und findet die beste Kombination an Einstellungen heraus.

Reactor: Das ist das Werkzeug, das EA Studio von allen anderen Forex-Programmen unterscheidet. Mit dem Reactor können Sie den gesamten Prozess automatisieren, Strategien generieren, mit den Akzeptanzkriterien filtern, die Strategie optimieren und die 4 Robustheitstools ausführen. Danach heißt die Meldung oft: Nur noch 3 Strategien von 22941 übrig, die generiert wurden!

Wenn eine Strategie generiert wird, geht sie an den Optimierer. Wenn es die Abnahmekriterien im Optimierer erfüllt, geht es in die Walk-Forward-Validierung. Auf diese Weise durchläuft jede Strategie jedes Merkmal und am Ende sehen Sie nur die Strategien, die alle Tests bestanden haben.

Ein-Klick-EA: Der Trader kann die ausgewählten Strategien als EAs mit einem Klick exportieren. EA Studio generiert den Quellcode, der mit MetaTrader 4 und MetaTrader 5 problemlos funktioniert.

EA Studio Forex Robot Builder wird mit einer 15-tägigen kostenlosen Testversion geliefert und Sie können während dieser Zeit eine unbegrenzte Anzahl von Expert Advisor exportieren. Darüber hinaus sind die Expert Advisor ein Leben lang nutzbar und nicht auf einen Broker beschränkt.

Fazit zum EA Studio

Alles was ich Ihnen oben beschrieben habe, stellt die optimale Situation dar, so wie es sich die Entwickler ausgedacht haben. Der Preis von Produkt zu Produkt schwankt bei Einzelabnahme von 1290 $ bis 1490 $ bei Abnahme mit dem FSB Pro. Dass dies nicht alles so einfach ist, können Sie sich denken. Ich werde auf die Tücken in den nächsten Artikeln hinweisen. Um es vorweg zu nehmen: Der EA Studio macht seine Arbeit ganz gut und relativ schnell. Man kann damit grundsätzlich Strategien entwickeln, aber eine Strategie macht noch keinen EA und die automatischen Strategien taugen leider nichts. Sie müssen eine Strategie bereits kennen und können diese hier einarbeiten, um diese dann zu optimieren. Leider ist das wieder relativ schwer bzw. nur von erfahrenen Tradern oder sogar bereits gestandenen EA-Entwicklern zu meistern. Wenn Sie also nicht Monate lang Zeit haben, rate ich Ihnen von solchen Produkten ab. Nutzen Sie lieber Strategien und EA, die von Profis entwickelt werden und konzentrieren Sie sich lieber auf Ihre anstehenden täglichen Aufgaben.