Kostenloser Hawaii Free EA - Spread sensibel aber mit Stop Loss ins Ziel?

Beitrag von ,

Leider lässt sich wenig zum dem Produkt sagen, denn der Hersteller ist sehr spärlich mit seinen Informationen. Auf gut Glück habe ich diesen EA getestet und es kamen wirklich interessante Ergebnisse heraus.

Dies ist ein Test der kostenlose Version des Hawaii EA. Der EA basiert vollkommen auf Price Action und soll ohne Indikatoren auskommen. Laut Hersteller ist er einfach und zuverlässig, nutzt kein Martingale aber stets einen Stopp Loss. Das Setup ist ein EURUSD H1 Chart.

Wie üblich nutzen sie den EA wohl ausschließlich bei ECN Brokern, die einen niedrigen Spread garantieren sollten. Es kann Sinn machen hier provisionsbasiert zu arbeiten, da der Hersteller einen Spread von 0,1 Pips empfiehlt. Eine kostenpflichtige Vollversion soll wohl folgen.

Backtest Hawaii EA EURUSD 2007-2019

Backtest Hawaii EA USDCAD 2007-2019

Gut bewertet aber sehr Spread sensibel – erst mit dem Broker testen

Mein Fazit ist durchwachsen, obwohl Potential besteht. Der EA performt auf EURUSD sehr gut. Die Equity Kurve zeigt stets nach oben, die Durstphasen sowie der Drawdown sind gering. Schauen Sie auf die obere Abbildung, um sich ein genaues Bild zu machen.

Ob der EA robust läuft, sehen Sie in der unteren Abbildung. Wenn ein Price Action EA Potential haben soll, muss er nämlich auf ähnlichen Paaren auch performen. Mit diesem Trick können Sie Überoptimierungen erkennen. Sie sehen dann, ob der EA doch hintenrum mit Indikatoren arbeitet, die auf die historischen Kurse eines Währungspaares optimiert wurden. Das sieht man hier sehr deutlich: Auf dem USDCAD wendet sich das Blatt. Der EA hat lange Durststrecken und erst in den letzten Jahren geht die Strategie auf. Trotzdem ist das Ergebnis positiv.

Fazit: Den EA können Sie ruhig einmal auf einem Demokonto laufen lassen. Ich bin mir aber leider ziemlich sicher, dass der EA aufgrund seiner Spreadsensibilität nur unter den besten Bedingungen eine gute Performance abliefern kann. Nur für die Wenigsten wird er tatsächlich live handelbar sein. Falls Sie den EA unter Live Bedingungen testen möchten, dann bitte erst einmal nur mit geringen Beträgen. Von der Note her reiht sich der EA allerdings im Bereich GUT ein und liegt in der Rangliste bereits jetzt weit oben.

  • Kurzinfos zum Kostenloser Hawaii Free EA

    gut
    kostenlos
    Tag und Nacht
    Anfänger
    Konservative Trader

    weitere Informationen