Bitcoin Handel über Metatrader und den Broker AvaTrade möglich | Robotrading

Bitcoin Handel über Metatrader und den Broker AvaTrade möglich

Über Bitcoin, der neuen virtuellen Währung, habe ich Ihnen bereits hier in meinem Bitcoin Hype Artikel berichtet.

Es scheint sich auf diesem Gebiet so Einiges zu tun. Bis diese „Währung“ akzeptiert ist und auch Sinn macht, wird es sicherlich noch Zeit dauern. Und ob dies jemals der Fall sein wird, steht natürlich eher in den Sternen. Denn so einen wirklichen Sinn ergibt das Konzept Bitcoin für die Welt noch nicht. Aber Broker wie Banken scheinen sich damit stark zu beschäftigen.

AvaTrade bietet Bitcoin auf Metatrader 4 und AvaTrader an

Der Forex Broker Avatrade bietet Bitcoin Handel anDer Forex Broker Avatrade bietet Bitcoin Handel an.Erst zwei Broker bieten Bitcoin Handel anSo startet als einer der ersten Forex Broker nach Plus500 die bekannte AvaTrade den Handel mit Bitcoin über die interne Plattform sowie über den Metatrader 4. Dies wird über einen CFD gehandhabt, der einen Hebel von 5:1 erlaubt. Den Handel können Sie bereits an $100 beginnen und während der normalen Forex Handelszeiten auf AvaTrade handeln. AvaTrade ist nicht als günstigster Broker bekannt, ich werde berichten, wenn sich bessere Broker Alternativen anbieten, um Bitcoin zu handeln.

Expert Advisor auf Bitcoin

Sobald der Metatrader 4 im Spiel ist, können Sie natürlich auch Expert Advisor auf Bitcoin nutzen. Es gibt sogar schon Einige EA, die sich auf Bitcoin spezialisiert haben. Diese liegen mir bereits vor und ich werde mir diese für Sie anschauen und darüber ausführlicher berichten. Denn ich habe hier meine große Not einen Sinn darin zu erkennen.

Bitcoin keine Währung für Expert Advisor

So ist der Markt doch sehr eng und so sind die Preise nicht nachvollziehbar. Hier ist der Spekulation Tür und Tor geöffnet. Sie können sich also in den EA nicht auf Indikatoren verlassen und können nur auf reine Price Action EA ausweichen. Price Action EA orientieren sich nur am Preis. Eine einfache Price Action Strategie wäre zu kaufen, wenn die letze Kerze positiv war und zu verkaufen, wenn die letzte Kerze negativ war. Zudem ist der Kurs der Bitcoin absolut unvorhersehbar, da er Merkmale einer Spekulation Blase aufweist. Es sind Parallelen zu engen Internet Aktie im Jahre 2000 zu erkennen. Und wir alle wissen wie die Blase jäh geplatzt ist.

Ich möchte Sie bitten hier rational ranzugehen und Bitcoin nur als sehr spekulative Beilage zu einem Depot zu sehen, wenn Sie denn in Bitcoin investieren wollen. Für EA Handel scheint mir Bitcoin ungeeignet.

© FID Verlag GmbH , alle Rechte vorbehalten
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
JaNein
Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu verfassen
Ähnliche Artikel