BullsBears Action EA – kostenloser EA mit einem volumenbasiertem Bullen-gegen-Bären-Indikator

Der BullsBears Action Expert Advisor wurde entwickelt, um Kauf- und Verkaufsaufträge durch die Analyse von Bulls und Bears Volumendaten zu eröffnen. Es ist ein sehr nützliches Tool, das Volumendaten für den Handel verwendet. Der Bulls-und Bears-Prozentsatz wird auf Basis der Kerzen-Volumendaten berechnet. Sie können einfach einen Wert (Power Percentage) für das Öffnen von Orders definieren und schon geht es los. Ich erkläre es mal an einem Beispiel:

Volumendaten-Indikator leicht erklärt

Sie stellen den Wert des „Power Percentage = 90“ ein. Der EA eröffnet eine Buy Order, wenn die Bullen auf über 90 % steigen und eine Sell Order, wenn der Wert der Bären 90 % erreicht. Der Wert bedeutet, dass das Kauf- oder Verkaufsvolumen 90 % beträgt und sich somit eine der beiden Parteien in der absoluten Überzahl befindet. Dazu können Sie einen weiteren Indikator wählen, um in den Handel einzusteigen. Ein sehr sinniger Ansatz, vor allem beim Trendbruch eher Contra-Positionen aufzubauen! Auch das ist hier möglich. Die Indikatoren können dazu weiter verfeinert werden, indem Sie die zugrundeliegenden Parameter wie Anzahl der Berechnungskerzen, Versatz und Time Frame anpassen können.

Aus der Werbung des BullsBears Action EA

  • Richtiges Risikomanagement-System
  • Verschiebt automatisch den Stop Loss, um den Gewinn zu schützen
  • Benutzerfreundliche Einstellungen
  • Signale können nach Moving Average Crossover, CCI, RSI und Stochastic gefiltert werden
  • Keine Einschränkungen für offene Orders

Test Default EURUSD h1 2008 – 2020

Test Default EURUSD h1 2008 – 2020

Der BullsBears Action EA performt wirklich schlecht in den Default-Einstellungen. Es sind zu viele Trades und sehr schlechte Einstiege. Die Einstellung des BullsBears-Volumen-Indikators liegt hier bei 50 %. Sobald also in eine Richtung gekreuzt wird, geht der EA eine Position ein. Das ist zu wenig und klappt dementsprechend nicht. Denn ich würde nicht sagen, dass sich ein Trend rausbildet, sobald eine Seite die Oberhand gewinnt, denn 51 % ist noch keine große Mehrheit. Ebenso ist mir der eingestellte Stopp viel zu eng, das probieren wir gleich mit anderen Einstellungen. Bitte beachten Sie, dass ich hier keine Einstellungen optimiert habe, sondern lediglich aus meiner Erfahrung, welche ausgesucht habe. Jetzt können Sie gleich lesen, wie sich diese geschlagen haben.

TEST 2 Default, folgende Änderungen – Risk 3 %, BBull Power 70, SL auf 60, Moving Average Filter aktiviert

TEST 2 Default, folgende Änderungen – Risk 3 %, BBull Power 70, SL auf 60, Moving Average Filter aktiviert

Den Test kann man eindeutig in 3 Phasen unterteilen: Die Erste Phase ist wirklich vielversprechend, der EA gewinnt öfters, als er verliert und die Gewinne sind höher als die Verluste. Dann kommt er mit der Periode um 2012 bis 2014 nicht zurecht. Es folgen herbe Verluste. In der dritten Phase, ab 2014 bis 2020, ist er konstant mit enorm guten Phasen, aber auch Verlusten. Im Endeffekt allerdings schmelzen die Gewinne immer ab. Es zeigt sich, dass man hier im Detail nachsteuern muss, um bessere Ergebnisse zu erzielen. Auch andere Paare könnten besser performen. Ebenfalls würde ich einen Time-Filter für die Sessions einprogrammieren, damit nur zu volumenstarken Tageszeiten gehandelt wird.

Volumendaten zeigen, ob der Trend stark ist oder bricht

Man kann es sehen, wie man will: zu viele Käufer gibt es auch vor dem Crash oder ist der Trend doch extrem stark?! Mit dem BullsBears Action EA können Sie sich passend positionieren und ich muss wirklich sagen, dass dies ein sehr interessanter Ansatz ist. Der BullsBears Action EA bietet viele Einstellungen und ich kann mir vorstellen, dass er durchaus profitabel sein kann. Allerdings kommt dann unheimlich viel Arbeit auf Sie zu, denn die Einstellungen sollten stets an die Marktlage angepasst werden. Ich kann mir gut vorstellen, dass der BullsBears Action EA eher für passende Zeiträume in der Übertreibung genutzt werden kann oder wenn der Trend noch nicht ausgebrannt ist. Das zeigen auch meine Tests. Er kann gut funktionieren, ist jedoch eindeutig kein Selbstläufer. Alles in allem ein schöner Ansatz und gute Umsetzung, die mit einer Note 2 gerechtfertigt ist, vor allem, da der BullsBears Action EA komplett kostenlos ist!

Kostenlos
Tag und Nacht
Fortgeschrittene
Spekulative Trader
Ähnliche Artikel
© FID Verlag GmbH , alle Rechte vorbehalten
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
JaNein
Teile diesen Beitrag:
Kommentare

Der lkommentar war interessant und lehrreich

Kommentar von heinz.kurt1942@gmail.com, 2021-06-03 05:01:36

Der lkommentar war interessant und lehrreich

Kommentar von heinz.kurt1942@gmail.com, 2021-06-03 04:59:30

Der lkommentar war interessant und lehrreich

Kommentar von heinz.kurt1942@gmail.com, 2021-06-03 04:40:57

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu verfassen