Eigene Oddbot EA Backtest zeigen die Wahrheit

Über 6 Stunden pro 2 Jahres Backtest

Unglaubliche mehr als 6 Stunden für einen Backtest von 2 Jahren, das habe ich schon lange nicht mehr erlebt. Ist das jetzt gut oder eher schlecht bzw. spricht das für die Qualität des Oddbot? Das kann ich schlecht beantworten, denn leider ist mir nicht bekannt, welche Berechnungen der EA hier durchführt. Normalerweise würde ich aber so etwas nicht für ein Qualitätskriterium halten. In den meisten Fällen, deutet es eher auf eine Überoptimierung hin. Es werden also zu viele Filter verwendet. Dazu ist die Handelsstrategie dann wohl sehr komplex. Ich habe aber festgestellt, das die einfachen Strategie am besten und vor allem langfristig erfolgreich abschneiden.

Die Ergebnisse stimmen aber überein

Die Herstellerergebnisse kann ich allerdings nachvollziehen und komme auf ähnliche Zahlen. Sodass ich davon ausgehe, dass hier keine Luftblase aufgebaut wurde. Ob der Oddbot allerdings in Zukunft genauso handeln wird wie auf der Demo oder im Backtest, kann ich Ihnen damit nicht garantieren und würde es eher etwas schlechter einordnen. Wenn Sie dann mit den längeren Trockenperioden und dem sehr schlechtem Chance Risiko Verhältniss leben können, wird er sicherlich im Endeffekt positiv bleiben.

Backtest 2010-11/2011 EURUSD M15 mit Standardeinstellungen

Eigene Oddbot EA Backtest zeigen die Wahrheit – Bild 2Eigene Oddbot EA Backtest zeigen die Wahrheit - Bild 2.Oddbot backtest 2010 2011 eurusd 2Backtest 2010-11/2011 GBPUSD M15 mit Standardeinstellungen

Eigene Oddbot EA Backtest zeigen die Wahrheit – Bild 4Eigene Oddbot EA Backtest zeigen die Wahrheit - Bild 4.Oddbot backtest 2010 2011 gbpusd 2

Ich kann so einem EA nicht treu bleiben

Ich sehe das Ganze immer mit der Erfahrung aus dem Live Handel. Wenn Sie 10 mal 9 Euro Gewinn in 2 Monaten hatten  und dann kommt ein Verlierer mit 120 Euro daher, dann macht so ein EA nicht nur keinen Spaß, sondern man zweifelt stark an dessen Fähigkeiten. Auch wenn Sie das im Backtest sehen können und so erwarten müssten, ist es deprimierend. Deshalb kommen solche EA für mich persöhnlich nicht in Frage  oder nur als kleine Beimischung des EA Depots. Als Profi kann ich Ihnen nur raten, sich damit zu beschäftigen wie Sie in solchen Phasen reagiert hätten, um hier falschen Entscheidungen vorzubeugen.

keine Angaben
Tag und Nacht
Nur für Anfänger
keine Angaben
Ähnliche Artikel
© FID Verlag GmbH , alle Rechte vorbehalten
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
JaNein
Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu verfassen