Kauf keine Expert Advisor Handelsroboter Checkliste für konservative Trader | Robotrading

Kauf keine Expert Advisor Handelsroboter Checkliste für konservative Trader

Dies ist die ultimative Checkliste für konservative Handelsroboter Trader. Wenn Sie diese befolgen, werden Sie sicherlich keinen Schiffbruch im automatischem Handel erleiden.

  • Kaufe nie einen EA über andere Anbieter als Clickbank oder Plimus
  • Kaufe nie einen EA ohne nachzuvollziehende Backtests
  • Kaufe nie einen EA, der einen 10 Jahres Backtest nicht übersteht
  • Kaufe nie einen EA, der in seiner Handelsstrategie mehr als 3% riskieren muss
  • Kaufe nie einen EA, der eine Martingale oder Nachkauf Strategie beinhaltet
  • Kaufe nie einen EA, der eine Grid Handelsstrategie handelt
  • Kaufe nie einen EA, der auf einer Zeiteinheit niedriger als 1 Stunde handelt
  • Kaufe nie einen EA, dessen Handelsstrategie nicht im EA selbst liegt und die nicht veröffentlicht wird
  • Kaufe nie einen EA, wo Sie nicht mindestens 2 positive und unabhängige Live Tests zb über MyFxbook gesehen haben
  • Kaufe nie einen EA, wenn der Hersteller oder Verkäufer sich nicht kontaktieren lässt oder sich in jeglicher Weise nicht vertrauenswürdig zeigt ( Foren Beiträge als Kunde, Fälschen von Backtests, Eingreifen in Live Tests)
  • Kaufe nie einen EA, wenn die Handelsstrategie auf Newsfilter oder andere nicht nachvollziehbare geheime Hokus Pokus Indikatoren beruht
  • Kaufe nie einen EA, wenn der Hersteller offensichtlich keine Erfahrung hat und unsinnige Versprechen abgibt wie in 1 Jahr aus 1000 Euro zum Millionär
  • Kaufe nie einen EA, wenn das Chance Risiko Verhältnis, also TP zu SL, schlechter als 1:1 ist
  • Kaufe nie einen EA, wenn der TP niedriger als 30 Pips ist
  • Kaufe nie einen EA, dessen Qualitätsgrundlage ein teurer Preis ist
  • Kaufe nie einen EA, wenn Sie einen Sportwagen, hübsche Frauen oder Yachten auf der Verkaufsseite sehen

Sehr konservative Tipps, die Sie schützen

Wenn Sie alle diese Tipps beherzigen, werden Sie nie einen schlechten Handelsroboter im Depot haben. Allerdings werden Sie auch länger warten müssen, bis Sie einen kaufen können. Auch das schlechte Marketing eines Herstellers kann Sie am Kauf eines an sich guten EA hindern. Da Sie aber nicht wissen, was gut oder schlecht ist, lohnt es sich oft zu warten. Im ersten Moment überkommt einen Trader die Hoffnung, dass dieser neue EA doch der Heilige Gral ist, der alle Probleme beseitigt.

Schlafen Sie drüber und warten ab

Sie dürfen dabei nicht auf die Versprechen der Hersteller reinfallen. Ich hoffe diese Liste hilft Ihnen dabei. Für mehr risikobereite Trader ist diese Liste nicht in Stein gemeißelt und kann interpretiert werden. Sie ist aber für jeden Trader ein guter roter Faden, um Handelssysteme zu beurteilen. Wenn ein System gut ist, ist es dies auch in 3 Monaten noch so. Oft brauchen Sie ungefähr diese Zeit, um anhand von anderen Testern, einen guten Überblich über einen neuen EA zu bekommen. Übrigens ist diese Liste aus Erfahrung entstanden. Am Anfang meiner Tätigkeit war diese viel kürzer.

In diesem Sinne, wünsche ich uns nur Expert Advisor, die alle Punkte erfüllen.

© FID Verlag GmbH , alle Rechte vorbehalten
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
JaNein
Teile diesen Beitrag:
Kommentare

Hallo Marius

Ralfs Frage nach einem EA, der alle Punkte auf deiner Checkliste erfüllt, blieb leider offen.
Wirst du noch etwas dazu sagen wollen?

Schöne Grüsse
Heinrich

Kommentar von heinrich-lehmann_20535, 2018-08-14 12:17:36

Hallo Ralf,

ich würde die Liste nicht ganz wörtlich nehmen, denn dann wirds wirklich schwer so einen EA zu finden. Wahrscheinlich wird er dann auch nicht verkauft. Die Checkliste soll aber alles Wichtige für einen konservativen Trader beinhalten, ist aber dehnbar je nach Risiko Einstellung des Traders.

Weiche die Liste einfach mehr und mehr auf und du bekommst immer mehr EA rein, die passen. zB wenn Dir nur 3 Jahre Backtest reichen oder das Chance Risiko Verhältniss auch mit 1:2 ok ist usw. Es gibt auch so viele EA und Handelsstrategien, die gut sind aber hier durchs Raster fallen würden.

Allerdings würde ich Themen wie Zahlungssicherheit für das Produkt selbst nie aufweichen. Auch offensichtliche Spam Angebote, die auf die Gier jedes Menschen appelieren aber die Handelsstrategie nicht offenlegen sind und bleiben tabu. Um es zusammenzufassen: Über eine Handelsstrategie kann man sich immer unterhalten und da traut sich jeder was anderes zu aber Hokus Pokus und unseriöses Gebahren sollten gemieden werden.

VG Marius Müller

Kommentar von Marius Müller, 2013-05-08 11:10:36

Hallo Marius,

ich erstelle mir gerade eine Checkliste für den Kauf eines EA´s. Dabei bin ich auf deine Checkliste gestoßen.
Zwei Fragen hätte ich dazu:

1. Gibt es einen EA der alle diese Punkte aus deiner Checkliste erfüllt?

2. Wie würde eine Checkliste aussehen für durchschnitlich risikobereite Trader.

Viele Grüße

Ralf

Kommentar von Ralf, 2013-05-07 18:41:07

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu verfassen
Ähnliche Artikel