Martingale Forex Bulletproof EA für Metatrader 4 im Test

Martingale Forex Bulletproof EA für Metatrader 4 im Test – Bild 1Martingale Forex Bulletproof EA für Metatrader 4 im Test - Bild 1.Forex bulletproof logoIch stelle Ihnen heute einen weiteren Vertreter der Martingale Expert Advisor mit dem schönen Namen Forex Bulletproof vor. Er ist von den Machern des Fapturbo Expert Advisors, den ich auch bereits für Sie getestet habe und der 2008-2009 durchaus sehr erfolgreich war.

Handelsstrategie

Kommen wir jetzt zu der Handelsstrategie des Forex Bulletproof: Diese wird vom Hersteller nicht beschrieben, also wieder einmal ein Black Box System. Ich kann mir hier nur anschauen wie er handelt und dies interpretieren. Ich versichere Ihnen aber, um diesen EA zu beurteilen reicht dies vollkommen aus. Forex Bulletproof handelt EURUSD und USDYEN und dies nur am Mittwoch und am Donnerstag. Dies sind Tage des höchsten Volumens an der Forex. Es wird voraussichtlich in Trend Richtung eine Buy Limit Order gesetzt. Kommt diese zu Ausführung versucht der Trade ein geringes TP von 6 Pips zu erreichen. Es wird generell nur gekauft. Ein Stop Loss existiert nicht, denn wenn der Trade verliert wird in einem Abstand von 12 bzw. 15 Pips nachgekauft. Die Handelsgröße des Nachkaufens wird immer mit dem Faktor 2 multipliziert, damit hier kein Verlust bei erreichen des TP entsteht. Dafür muss der Abstand immer 2 mal so hoch sein wie der TP.

Ich verweise hier auf einen anderen Martingale Expert Advisor den Forex Crosswind EA, der die selbe Money Management Methode verwendet.


Die Live und Backtests sehen natürlich super aus. Die Geldkurve ist perfekt und in der Theorie klappt das System auch wunderbar. In der Praxis müssen Sie selbst entscheiden ob Sie bereit sind für 6 Pips TP folgende Reihenfolge der Positionsgrößen zu akzeptieren 0.01,0.02,0.04,0.08,0.16,0.32,0.64,1.28 . Dies sind nur 8 Schritte, die Ihnen erlauben 8*12 Pips=96 Pips gegen den Trend zu halten. Danach kaufen Sie 2,56 und 5,12 Lots bei weiteren 24 Pips Bewegung im Markt. Ich denke, dass es schnell klar wird, das das Risiko hier extrem überschritten.

Money Management

Sie können Ihre Startposition bestimmen, danach wird über ein Martingale System mit dem Faktor 2 multipliziert.

Startkapital und Broker Bedienungen

An den Broker werden keine besonderen Bedinungen gestellt. Allerdings gibt es ein Problem beim Startkapital, denn der Theorie nach, sollten Sie eine nie endende Geldquelle haben. Die Positionsgrößen können ja theoretisch unendlich wachsen, sodass Sie bei kleinen Depots sehr schnell einen Margin Call erleiden. Da Ihr Stop Loss immer Ihr ganzes Depot ist, müssen Sie es Ihrem Risikovorlieben anpassen und dann die Positionsgröße dem Depot. bei 1000 Euro sollten Sie 0.001 Lots handeln, also Nanolots. Hier kann ich Ihnen IBFX Australien als Broker empfehlen. Allerdings können auch hier 1000 Euro schnell zu wenig sein.

Einstellungsmöglichkeiten

Es sind mir keine besonderen Einstellungsmöglichkeiten außer in der Positionsgröße bekannt.

Freischaltungsvorgang

Wie bei Fapturbo können Sie einen Live Account mit dem Roboter bestücken.

Kosten

Der Forex Bulletproof EA kostet einmalig 147 US$. Die Abwicklung des Kaufes findet über den Anbieter Clickbank.com statt. Dort können Sie mit den gängigen Kreditkarten sowie Paypal bezahlen. Eine 60 Tage Geld Zurück Garantie schützt Ihren Einkauf. Diese ist an keine Bedingungen geknüpft, wird aber vom Verkäufer selbst autorisiert.

Webseite und Anbieterinformationen


Selten habe ich eine so schöne und amüsante sowie professionelle Webseite gesehen. Leider gehen die Informationen in kleinster Weise in die richtige Richtung. Es wird sogar behauptet, dass Sie hier nie einen Margin Call erleben werden. Das ist einfach gelogen. Ein Margin Call ist bei dieser Art von Money Management unausweichlich, denn der Markt kann extreme Bewegungen produzieren, die bisher nie dagewesen sind und auch nicht prognostiziert wurden. Auch wird bei den Demo Konten eine Positionsgrößen Strategie gefahren, die gefährlich ist aber schöne Gewinne verspricht.

Für wen geeignet

Der EA ist für Millionäre, die es nicht kümmert, wenn Sie noch eine Million verlieren. Ansonsten nur für Profis, die das Risiko genau einschätzen können und bereit sind Ihr Depot zu verlieren.

Fazit

Nachkauf Strategien sind interessant zumal man diese im Aktienmarkt auch praktiziert.Allerdings ist das hier reines Glücksspiel denn Sie riskieren immer Ihr gesamtes Depot für mickrige 6 Pips. Meiner Meindung nach sollte auf dieses Risiko irgendwo hingewiesen werden oder das Martingale System im Ansatz erklärt werden. Statt dessen wird es hier als Lösung präsentiert. Demnächst präsentiere ich Ihnen Martingale Expert Advisor, die besser kontrollierbar sind und nicht mit Faktor 2 nachkaufen, sodass Sie auch 1000 Pips Bewegungen überlegen. Zudem gibt es diese auch kostenlos. Den Forex Bulletproof EA kann ich aus meiner Sicht keinem empfehlen und rate Ihnen diesen zu meiden.

keine Angaben
Tag und Nacht
keine Angaben
Spekulative Trader
Ähnliche Artikel
© FID Verlag GmbH , alle Rechte vorbehalten
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
JaNein
Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu verfassen