Minesweeper EA Test Review – versteckte Positionen führen zum Betrug | Robotrading

Minesweeper EA Test Review – versteckte Positionen führen zum Betrug

Heute möchte ich Ihnen den Minesweeper EA vorstellen, ein „mysteriöses“ automatisiertes Handelssystem, dessen MyFyBook-Chart hoffen lässt, oder doch nur wieder gefaked ist. Das Team hinter diesem Projekt hat nicht viele Informationen über die Funktionsweise des EA veröffentlicht, aber das kennen Sie ja bereits.

Strategie hinter dem Minesweeper EA

Um einen Eindruck davon zu bekommen, was der Minesweeper EA macht, müssen wir uns seine historische Performance ansehen. Während die Entwickler keine Beschreibung des Systems liefern, haben sie auch viele der Statistiken über die MyFxBook-Konten versteckt, die seine Leistung verfolgen. Es gibt mehrere Konten, die jeweils einem anderen Währungspaar zugeordnet sind,aber alle haben einige gemeinsame Merkmale. Dass ein Entwickler offene Positionen versteckt, ist ein No-Go und deutet natürlich darauf hin, dass viele Positionen aufgebaut werden. Zudem handelt es sich offenbar um ein Grid-System. Die Drawdowns sind zum Teil sehr hoch, aber zu Gute halten muss man hier, dass die Verlierer doch irgendwann auch mit Verlusten geschlossen werden. Es scheint also eine Form des Risikomanagements zu geben.

Historische Entwicklung des Minesweeper EA

https://www.myfxbook.com/en/members/Minesweeper


Wie bereits erwähnt, gibt es viele Konten, die die Leistung dieses Systems verfolgen. Hier kommen dann doch weitere rote Flaggen dazu. Es wurden viele Ein- und Auszahlungen getätigt. Dies ermöglich nicht mehr eine akkurate Verfolgung der Performance, da die Ein- und Auszahlungen hier mit einfließen. Bei denKonten darüber hinaus werden die Handelsrechte nicht überprüft. Beide Faktoren deuten auf ein manipuliertes MyFxBook-Konto hin. Leider wird zum heutigen Zeitpunkt das Konto auch nicht mehr weitergeführt, sodass Kunden nichts vergleichen können, ob der EA sich bei Ihnen gleich verhält. Übrigens liefert der Drawdown-Chart weitere Argumente gegen den EA.

Fazit zum Minesweeper EA

Der Minesweeper EA wird nicht mehr aktiv verkauft. Ich habe aber weiterhin Angebote in Foren gefunden, denn die Bezahlseite ist noch online. Durch das intransparente Verhalten der Entwickler sollten Sie aber von jeglichen Angeboten rund um diesen EA Abstand nehmen. Mehr ist zu dem EA leider nicht zu sagen.

© FID Verlag GmbH , alle Rechte vorbehalten
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
JaNein
Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu verfassen
Ähnliche Artikel