5 Tipps zum Erkennen guter profitabler Expert Advisor | Robotrading

5 Tipps zum Erkennen guter profitabler Expert Advisor

5 Tipps zum Erkennen guter profitabler Expert Advisor – Bild 15 Tipps zum Erkennen guter profitabler Expert Advisor - Bild 1.Ea testsIch teste regelmäßig und detaliert automatische Handelsysteme für den Forex Markt für Sie. In diesem Beitrag möchte ich Ihnen 5 Punkte aufzeigen an denen Sie in meinen Tests ein gutes automatisches Handelsystem vorzugsweise Expert Advisor samt einem gutem Hersteller erkennen können.

 

Von der Idee bis zum fertigem Programm ist es ein weiter Weg. Viele der erdachten Handelsstrategien scheitern schon an der Idee, viele später an der Programmierung und der Rest in der Praxis. Nur wenige % der Expert Advisor für die Forex, sind profitabel, die Meisten verbrennen leider Ihr kostbares Geld.

1. Die Handelsstrategie als Grundpfeiler

Eine einfache und nachvollziehbare Handelsstrategie ist der Grundstein jedes automatischen Handelsystem. Diese sollte nicht zu komplex sein und auch manuell handelbar sein. Backtests sollten jederzeit möglich sein und diese sollten auch bei schlechter Datenqualität positiv verlaufen. Argumente, dass man eine perfekte Datenbasis braucht, zählen hier nicht. Die Strategie muss sich später auf Live Koten bewähren.

2. Trading Regeln

In der Handelsstrategie sollten erkennbare Regeln herrschen, wann ein Trade eingegangen wird und wann er ins Ziel läuft. Sowie muss natürlich ein Risikomanagement vorhanden sein. Dies muss nicht unbedingt ein Stop Loss zu jedem Trade sein aber es muss klar geregelt werden, wann ein Trade als verloren abgeschrieben wird. Dies kann auch in einem Basket also Korb von Trades möglich sein. Zudem nutze ich in meinen Tests immer die Kennzahl des Chance Risiko Verhältnissen. Damit ist das Verhältnis vom eingesetztem Geld zum möglichen Gewinn gemeint. Hier sollte im besten Fall immer mehr zu verdienen sein als Sie riskieren müssen.

3. Automatisches und ausgeglichenes Money Management

Ein automatisches Money Management macht es uns Tradern leichter und sollte in jedem gutem Expert Advisor vorhanden sein. Zudem muss der Hersteller eines guten EA überlegen wie viel Einsatz nötig ist, um mit diesem zu handeln und eine gute Rendite zu erzielen. Denn was nützt uns ein EA bei dem Sie unbedingt 1 Milionen benötigen, um 3 % Rendite zu erzielen. Das macht keinen Sinn. Gute Roboter sollten auch mit kleinen Beträgen handelbar sein. Dies ist auch wichtiger als hohe Renditeerwartungen.

4. Hersteller, Verkäufer und Marketingtricks

Ein vertrauensvoller Hersteller mit einem gutem Support macht es einfacher einen Handelsroboter zu kaufen. Leider ist es nicht so einfach zu erkennen wer vertrauenswürdig ist und wer nicht. Hier müssen Sie die Versprechen auf den Herstellerwebseiten ausblenden und sich nicht täuschen lassen. Leider ist nicht alles Gold was glänzt und die meisten Hersteller verdienen nur am Verkauf. Vorzuziehen sind die Verkäufer, die z.B. Ihren Roboter sogar nachweislich selbst handeln und dies durch Live Konten belegen können. Zudem hilft eine gute Anleitung auch einem Anfänger sich mit dem Produkt auseinanderzusetzen. Wer noch eine Geld Zurück Garantie anbietet und diese auch honoriert, den kann man als Verkäufer empfehlen. Ich weise Sie immer darauf hin, wenn ich von Community Mitgliedern höre, dass ein Verkäufer ohne zu murren den Einkaufspreis zurück gibt.

5. Rendite! Zinsen! ?und Kosten

Da wir Gewinnerwartungen haben, muss ein guter Roboter natürlich Gewinne abwerfen. Jeder hat sicherlich andere Renditeerwartungen. Ich erwarte 3-5% im Monat unter moderaten Risikoeinstellungen. Aber auch das ist kein Selbstläufer und nicht selbstverständlich aber durchaus zu erreichen. Bitte vergleichen Sie das mal mit Ihrer Hausbank. Zudem haben wir am Anfang die Kosten für den Handelsroboter. Aber im Idealfall kann der Roboter auch kostenlos sein. Ich stelle Ihnen auch Expert Advisor vor, die kostenlos zur Verfügung gestellt werden. Aus meiner Erfahrung hat sich gezeigt, dass entgegen der normalen wirtschaftlichen Aussage, dass ?Was nichts kostet, ist auch nichts wert? in diesem Markt nicht immer zum Tragen kommt. Liegen also bestätigte Gewinnmeldungen von Usern vor, wägen Sie die Kosten ab und beginnen mit Demo Trades.

Ich hoffe, dass Ihnen die Tests und Beiträge ständig helfen Ihr Programm an Expert Advisor und Handelstechniken zu erweitern. Bitte nutzen Sie die Kommentar Funktion, um in den Beiträgen Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

© FID Verlag GmbH , alle Rechte vorbehalten
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
JaNein
Teile diesen Beitrag:
Kommentare
Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu verfassen
Ähnliche Artikel