Super Money Grid Retest samt Backtests auf Tickdaten Basis inklusive 2012

Der Super Money Grid EA ist ein flexible Grid EA, den ich schon mehmals gelobt und getestet habe. Viele Leser haben sich gewünscht, dass ich die besten kostenlosen EA pro Jahr neu beurteile, um zu sehen ob diese immer noch zu empfehlen sind. Auch kann ich dann überprüfen wie sich meine Empfehlungen in den Einstellungen im letztem Jahr geschlagen haben. Diesem Wunsch komme ich jetzt gerne nach. Es erscheint sehr sinnvoll sich einmal im Jahr seine Strategien neu anzuschauen und ggfs. Veränderungen vorzunehmen.

Neue Backtests mit alten Einstellungen

Ich teste hier die besten Einstellungen aus meinem letzten Backtest Artikel.

2010 – 2012 GBPUSD H1 Grid 150 / TP 75 Pips / Unbalance 0 / Progression 1

GBPUSD Backtest 2010-2012 AuswertungGBPUSD Backtest 2010-2012 Auswertung.Auswertung der Super Money Grid Trades auf GBPUSD 2010-2012 mit Grid 150 Pips und 75 Pips TPDie Einstellungen haben sich bewährt. Der Drawdown von 30% ist nur Anfang 2010 relativ hoch, später wäre ein kleineres Grid sogar um einiges profitabler. Trotzdem sollte die Sicherheit hier an erster Stelle stehen, was diese Einstellungen auszeichnet. Ich muss ABER Warnung aussprechen: In den ersten 3 Monaten 2013 hätten Sie auch mit diesen Einstellungen ein Problem, da der GBPUSD von 1,6300 bis runter auf etwas über 1,4800 korrigiert hat. Deshalb mache ich diesen Test auch ohne Progression, um diese Situation abzubilden. Ich verkleinere dafür aber das Grid etwas, damit öfters nachgekauft wird.

2010 – 2012 GBPUSD H1 Grid 100 / TP 50 Pips / Unbalance 0 / Progression 0

Auswertung GBPUSD Backtest Chart mit 100 Grid und 50 TPAuswertung GBPUSD Backtest Chart mit 100 Grid und 50 TP.Keine Progression in diesem Backtest zeigt den verringerten DrawdownDas kleinere Grid ohne Progression ist sicherer und funktioniert auch sehr gut im GBPUSD. Mit diesem Grid bauen Sie bei 1500 Pips nur 0.15 Lots Minuspositionen auf, was sicherlich vertretbar ist. Dies wäre der Drawdown Anfang bis März 2013. Bei einem Konto von 10.000 Euro ist dies sicherlich eine Größe, die Sie auch manuell raus handeln können oder warten bis der EA es schafft.

2009 – 2012AUDNZD H1 Grid 15 / TP 30 Pips / Unbalance 0 / Progression 0
Leider sind für das Paar AUDNZD keine Tickdaten vor 2009 verfügbar, deshalb starten alle Tests mit dem Paar 2009.

Auswertung EURGBP 2008-2012Auswertung EURGBP 2008-2012.Der 70% DD wird im Herbst 2008 erreicht. Hier lohnt ein 30% SLDer 99% Test wiederholt das Bild des 90% Tests, der AUDNZD eignet sich sehr gut für solche Grid Strategien auch mit diesem sehr kleinem Grid. Natürlich hat er auch Drawdown Phasen aber diese halten sich mit 30% DD in Grenzen. Das Jahr 2012 war für diese Einstellungen kein Problem. Was im AUDNZD sehr auffällt ist die hohe Tradefrequenz in einer geringen Schwankungsbreite.

2008 – 2012 EURGBP H1 Grid 15 / TP 30 Pips / Unbalance 0 / Progression 0

Auswertung AUDNZD Backtest auf Tickdaten Basis 2009-2012Auswertung AUDNZD Backtest auf Tickdaten Basis 2009-2012.Obowhl ein sehr kleines Grid, ist es profitabel und sicher mit geringem Drawdown über die JahreIch habe hier extra das Jahr 2008 mit in den Test einbezogen, da in diesem eine Neubewertung des GBP stattgefunden hat und die Gefahren von solchen Neubewertungen aufzeigt. Der EA baut mit diesem engen Grid viele Minuspositionen auf, allerdings starte ich hier ohne Progression, sodass sich diese in Grenzen halten und vom EA ohne Probleme wieder beseitigt werden. Es bleibt nur deswegen im Herbst 2008 bei 70% DD und das Depot überlebt.  Der EURGBP muss also beobachtet werden, bis 70% DD sollten Sie es nicht kommen lassen und bei 30% ein SL einbauen. In den Folgejahren läuft der EA mit diesen Einstellungen aber sehr gut.

Ohne Drawdown kein Gewinn

Sie sehen in den Backtests, wie sich die Grüne Kurve von der Schwarzen Depot Kurve entfernt. Dass ist der Drawdown, der aufgebaut wird und erst wenn der Preis zu seiner Wellenform zurückkommt, wird der Drawdown abgebaut. Hier müssen Sie für genug Geld im Depot und für sichere Einstellungen sorgen. Es kann auch sein, dass Sie manuell eingreifen müssen, um mal bei Abzeichnung eines Bodens manuell mehr nachzukaufen, um den Break Even näher an den Preis zu bekommen. Oder auch mal das Nachkaufen ausschalten, wenn der Trend zu stark ist.

Weiterhin ein guter EA aber spekulativ und nur für Fortgeschrittene

Der Super Money Grid EA ist mit den hier genannten Einstellungen durchaus unter Kontrolle. Sie müssen sich aber der Handelsstrategie bewusst sein. Dafür bekommen Sie die Vorteile von ständigen Gewinnen und eines spannenden EA. Ich bleibe weiterhin für Sie dran. Demnächst möchte ich auch eine Optimierung machen sowie an einer Depot Lösung arbeiten.

kostenlos
Tag und Nacht
keine Angaben
Spekulative Trader
Ähnliche Artikel
© FID Verlag GmbH , alle Rechte vorbehalten
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
JaNein
Teile diesen Beitrag:
Kommentare

Weil dies die Version wohl vor MT4 upgrade 600 ist. Da müssen die Fehler erst korrigiert werden, allerdings sollte der EA trozdem funktionieren. Bitte ziehen Sie die neuste Version von der Seite.

Kommentar von Marius Müller, 2015-01-26 09:40:46

Ich habe mir den oben genannten „Super Money Grid“ in meien Metatrader kopiert. Ergebnis nach Kompilieren.

100 Fehler, warum?
Kann mir das mal jemand erklären.

Kommentar von klaushougardy, 2015-01-25 15:33:57

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu verfassen