49 % Gewinn im NZDCAD mit dem S35 durch ausgewogenes Risikomanagement | Robotrading

49 % Gewinn im NZDCAD mit dem S35 durch ausgewogenes Risikomanagement

Kanada und Neuseeland sind jeweils von ihren großen Partnerländern abhängig

Kanada zeigt eine große Abhängigkeit von den USA, und Neuseeland zeigt eine große Abhängigkeit von Australien. Alleine dieses Verhalten lässt auf eine hohe Schwankungsfreude bei der exotischen Kombination NZDCAD schließen. Und die Vermutung stimmt, denn das Paar schwankt im Tagesverlauf teilweise sehr stark. Allerdings zeigt es sich im historischen Vergleich eher ruhig und hatte in den letzten Jahren eine Bandbreite von lediglich 3.000 Pips. Da schaffen YEN-Paare mehr als das Doppelte! Die Ergebnisse des S35 im AUDCAD waren bereits sehr gut, und auch im NZDCAD rechne ich mit einer guten Performance. Der nun folgende Test bestätigt einige meiner Annahmen; er zeigt aber auch auf, wie wichtig die richtige Herangehensweise an das automatische Trading für Sie ist.

Noch eine kurze Anmerkung zum Spread, da es sich bei diesem Paar wirklich um einen Exoten handelt: Der Spread ist hier sehr wichtig. Für meinen Test habe ich den Spread von 3,6 Pips verwendet, der Ihnen auch von unserem Partnerbroker angeboten wird. Je niedriger der Spread, desto besser die Ergebnisse und höher die Gewinne im Live-Handel. Zahlen Sie hier also nicht zu viel!

Rohstofflastige Paare haben höhere Tagesschwankungen – der S35 liebt diese Konditionen

Sowohl der Neuseeland-Dollar als auch der Kanadische Dollar sind extrem von Rohstoffpreisen und Zinsen abhängig. Bisher hat hier der NZD dominiert, da die Zinsen in Neuseeland höher liegen und das Land Preisschwankungen an den Rohstoffmärkten besser ausgleichen kann. In Kanada ist die Anfälligkeit für fallende Rohstoffpreise zu groß, weshalb der CAD immer nachgeben musste. Um die Parität liegt allerdings eine Grenze samt einem Doppeltop, welches der NZD nicht geknackt hat. Für den S35 bedeutet dies eine sehr gute Handelbarkeit, denn er profitiert stark von diesen Auf- und Abbewegungen. Sollte ein Trade einmal falsch liegen, helfen dem S35 die hohe Tagesvolatilität und die geringe Spanne auf höheren Zeitebenen wie dem Tageschart. Der Chart und das Preisverhalten ähneln stark jenen des AUDCAD und des AUDNZD, sodass ich von guten Ergebnissen ausgehe.

Risikokontrolle erlaubt dem S35, Gewinne laufen zu lassen und Verluste zu begrenzen

Der NZDCAD ist mit dem S35 grundsätzlich sehr gut handelbar. Da die S35-Strategie aber nicht mehr optimiert wird, habe ich umso mehr Wert auf ein ausgefeiltes Risikomanagement gelegt. Nur deshalb können Sie die S35Strategie mit Max DD-Werten von 5 %, 10 % und 20 %  – je nach Risikoneigung – traden. Heute habe ich Ihnen einen spekulativen Test mit 5 % Max DD bei 10.000 Euro und 0,02 Lots herausgesucht. Wenn der 5 % Max DD-Backtest positive Ergebnisse liefert, dann funktionieren in der Regel auch die konservativen Einstellungen. Bei diesen dürfen Sie jedoch logischerweise weniger Gewinn erwarten. Natürlich hat der Backtest wie immer die Laufzeit 01/2008 bis 06/2015.

NZDCAD im spekulativen Test 10.000 Euro mit 0,02 Lots und 5 % Max DD

Über 6.547 Trades gepaart mit einem engen Risikomanagement garantieren über 49,20 % Gewinn.Über 6547 Trades gepaart mit einem engem Risikomanagement garantieren über 49,20% Gewinn  Von kleineren Stopps erholt sich die S35-Strategie sehr schnell.Ähnlich wie beim Testergebnis des AUDCAD kann der S35 im NZDCAD punkten und liefert eine stabile Performance ab. Der Profitfaktor liegt mit 1,48 sogar auf einem sehr hohen Niveau, weshalb es sich sogar anbieten würde, eine Strategie nur für den NZDCAD in Betracht zu ziehen. Doch ich will ehrlich zu Ihnen sein: Ich müsste die Werte nochmals optimieren und an der Vergangenheit anpassen. Was aber haben Sie davon, wenn der Backtest zwar extrem gut aussieht, die Strategie im Live-Trading jedoch nicht überzeugen kann? Da ist mir meine neue Vorgehensweise lieber. Ich generiere so eine Strategie wie die des S35, die auf vielen Paaren funktioniert und zu unserem Portfolio-Erfolg beitragen wird. Ich möchte nur am Rande erwähnen, dass die Gewinnquote trotz 7 Stopps bei 84,37 % liegt!

S35 kann auch den NZDCAD profitabel handeln – 49,20 % sprechen eine deutliche Sprache

Die hohe Tagesvolatilität hat erneut positive Ergebnisse geliefert. Was für einen manuellen Trader so gut wie unmöglich ist, schafft der S35 auf dem NZDCAD mühelos. Neben der sehr ausgewogenen Risikoverteilung ist der Backtest wie erwartet profitabel. Der Gewinn in diesem Backtest macht die S35-Strategie in dieser Konstellation perfekt für eine spekulative Beimischung. Ich habe als nächstes noch ein CAD-Paar für Sie; auch hier ist es spannend zu sehen, wie gut die Strategie mit diesem Paar klarkommt. Als Leser des Robotrading Portfolios ist Ihnen der GBPCAD sicherlich kein Unbekannter. Nun musste sich auch der S35 diesem Paar stellen. Wenn Sie sich an meinen Artikel zum AUDNZD-Backtest erinnern: Darin habe ich das bereits vorhergesagt. Als vorerst letzten Test in der S35-Reihe habe ich einen EURDKK-Test, also Euro gegen Dänische Kronen, ausgewählt, denn auch hier habe ich interessante Ergebnisse erhalten. Bitte bedenken Sie, dass der Robotrading Portfolio-Manager auf alle Tests Zugriff hat, nicht nur auf diejenigen, die ich veröffentliche. Er kann somit stets das Gesamtbild betrachten und wählt für Sie die beste Mischung aus. Diese finden Sie in den aktuellen Ausgaben des Musterdepots.

Ihr Marius Müller

P. S.: Übrigens schreibe ich bereits den nächsten Artikel zu einem neuen Paar. Um diesen nicht zu verpassen, beachten Sie bitte die untenstehenden Links!

Verbessern Sie sofort Ihre Gewinne mit weiteren kostenlosen Artikeln – Verpassen Sie nichts!

Diese Strategie ist so gut, dass sich weitere Tests für uns lohnen. Ich arbeite derzeit an weiteren Artikeln, die in Kürze auf robotrading.de erscheinen werden. Bitte melden Sie sich kostenlos an, dann werden Sie automatisch über neue Artikel informiert. Ansonsten schauen Sie einfach so schnell wie möglich wieder vorbei, damit Ihnen kein Test entgeht!

Möchten Sie diese automatische Strategie nutzen?

Diese Strategie steht dem Portfolio Manager des Robotrading Portfolios bereits zur Verfügung und kann auch von Ihnen sofort eingesetzt werden. Bitte schauen Sie in die aktuelle Ausgabe des Robotrading Portfolios, um sich über die aktuelle Zusammensetzung zu informieren.

Wenn Sie das „Rundum Sorglos Paket“ unseres Partnerbrokers gebucht haben, dann werden neue Strategien, die Ihren Gewinn erheblich steigern können, sofort nach dem aktuellem Stand des Robotrading Portfolios umgesetzt – so kommen Sie am schnellsten zu neuen Gewinnen, die durch meine neuen Strategien möglich werden. Ich empfehle das „Rundum Sorglos Paket“ jedem Nutzer, der seine Geldanlage vollkommen automatisieren will.

 

© FID Verlag GmbH , alle Rechte vorbehalten
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
JaNein
Teile diesen Beitrag:
Kommentare

Hallo Mirco,

bitte hinterlasse in dem Tool Fragen an die Redaktion
https://www.robotrading.de/fragen-an-die-redaktion
deine Telefonnummer, damit ich dich zurückrufen kann. Wir können dann gemeinsam über Teamviewer die Einstellungen durchgehen.

Grüße
Silvio Graß

Kommentar von Silvio Graß, 2015-12-21 18:10:55

Sehr geehrter Herr Graß,

ich bin neu iner Runde und versuche mich gerade in der Anwendung von EAs. Ich habe die Nutzung Ihres Angebotes beabsichtigt und wollte im Vorfeld testen wie die Funktionsweise eies EAs ist. Leider funktioniert kein einzige EA auf dem Metatrader obwohl immer das smyli da ist und lacht. was mache ich falsch bzw woran kann das liegen.

MfG Mirko

Kommentar von peterp1071, 2015-12-16 06:18:07

Hallo Ulrich,

also bei uns ist der 5% Stopp noch nicht überschritten. Das Wochenupdate kommt am Montag. Der Einzige der beim AUD/CAD im Draw Down steckt, ist der S31. Dort haben wir aber noch ca. die Hälfte des Puffers, bzw, sind noch weit von 5% entfernt.

Wenn Sie direkte Fragen an uns haben, verwenden Sie bitte das Fragen Tool unter folgenden Link:

https://www.robotrading.de/fragen-an-die-redaktion

Vielen Dank und viele Grüße
Silvio

Kommentar von Silvio Graß, 2015-12-11 20:31:16

Wenn Sie Fragen zu den Robotern haben, bitte direkt an uns unter folgen Link stellen:

https://www.robotrading.de/fragen-an-die-redaktion

Grüße
Silvio

Kommentar von Silvio Graß, 2015-12-11 20:26:17

Hallo Georg,

es scheint als hättest du die ShutDown Funktion auf „true“. Bitte schalte diese unter Einstellungen des EAs (F7 Taste) auf „fales“ dann sollte das Problem behoben sein.

Grüße
Silvio

Kommentar von Silvio Graß, 2015-12-11 20:22:51

Hallo Hr. Müller, im Best Value-Depot wurde bei AUD/CAD der vorgegebene STOP LOSS von 5% überschritten. Gab es hier eine „Anhebung“ ? Gruss Ulrich

Kommentar von travel, 2015-12-11 19:01:15

Hallo, ich habe das Angebot den s32 Handelsroboter kostenlos testen angenommen.
Nur der S32 läuft nicht bei mir. An wen kann man sich bei Problemen wenden?

Kommentar von georg.ge, 2015-12-07 05:59:58

Hallo, ich habe gestern die Probeversion des EA für AUDNZD installiert. Nach der Installation kam folgende Meldung:

Trading has been stopped on this pair.
Check the Terminal Experts tab for the reason why.
Reset Multi Strategy EA to resume trading.

Heute habe ich den EA neu installiert aber wieder das gleiche.
Ich kenne den MT4 nicht gut und mein englisch ist auch miserabel.
Habe nach Einstellungen gesucht, habe alles so gemacht wie auf dem Video vorgezeigt wurde.
Bitte um Hilfe.
Gruß
Georg

Kommentar von georg.ge, 2015-11-27 12:34:29

Hallo Volker,

es kann durchaus Tage geben an denen keine Signale entstehen. Bitte warten Sie noch 1-2 Tage und sollte sich dann nichts getan haben, melden Sie sich bitte nochmals unter folgenden Link bei uns: https://www.robotrading.de/fragen-an-die-redaktion

Viele Grüße
Silvio Graß

Kommentar von Silvio Graß, 2015-11-24 20:29:02

Hallo Herr Graß,
ich habe gestern den s32 installiert, Autotrading ist im MT4 an, der Smiley lächelt, aber ein Handel findet nicht statt.
Der Robot soll 5-15 Trades pro Woche machen, bin ich etwas zu vorschnell?

Danke und beste Grüße,
Volker.

Kommentar von Trader2016, 2015-11-24 11:33:10

Hallo Herr Helmut,

bitte versuchen Sie es nochmals und setzen Sie die Roboter bitte nochmals neu auf. Es sollte jetzt klappen.

Grüße
Silvio Graß

Kommentar von Silvio Graß, 2015-11-05 18:57:29

hallo, ich bin probekunde für 30 tage und habe am wochenende den metatrader 4 zu gemacht auf den die Roboter schon gelaufen sind! als ich heute neu starten wollte, kommt die Fehlermeldung “ you have a valid account for produkct robotrading.de Portfolio lw_mesa but this product has expired. your Chart has been closed due expiration. please contact your vendor to get it activated.
was muss ich jetzt unternehmen das ich da wieder weitermachen kann mit meinem test?

mit freundlichen gruß helmut

Kommentar von dhputz, 2015-11-02 00:56:14

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu verfassen
Ähnliche Artikel