EURCAD mit dem S38 handeln – schon seit 2012 sicher und profitabel | Robotrading

EURCAD mit dem S38 handeln – schon seit 2012 sicher und profitabel

EURCAD als EURUSD-Alternative mit dem S38 ist auch in stürmischen Zeiten sehr gut und profitabel handelbar

Wie bereits im vorherigen Artikel erwähnt, müssen wir uns alle anpassen. So kommt es auch bei meinen Tests vor, dass ich Ergebnisse erhalte, die anders ausfallen als erhofft. Während einige Strategien in den Jahren 2008 bis 2012 sehr gut liefen, in den Folgejahren aber Probleme hatten, da z.B. zu wenige Trades generiert wurden, liefen andere wiederum ab 2012 viel besser. Auch der S38 auf dem EURCAD ist solch ein Fall. Seit 2012 läuft er sehr stabil und äußerst profitabel. Vor 2012 dagegen konnte er nur wenig Gewinn erwirtschaften. Die Kursbewegungen passen jetzt viel besser, und diese Gewinnchance sollten Sie sich nicht entgehen lassen! Wie Sie sicherlich bereits gelesen haben, finden diese Tests auf einer neuen Datenbasis statt, die nun auch das komplette Jahr 2015 berücksichtigt.

Der Spread für EURCAD ist bereits sehr niedrig. Sie sollten nicht mehr als 3 Pips zahlen. Der Test ist mit 2 Pips ausgelegt, da wir soviel bei unserem Partnerbroker zahlen.

Lediglich 8,72 % DrawDown bei der spekulativen Umsetzung zeigen, dass doppelte Gewinne möglich sind.

Ich lege Ihnen hier zwar nur den spekulativen Backtest vor, doch Sie können diesem auch für Ihr konservatives Trading wichtige Erkentnisse entnehmen.

Spekulativer Test: 10.000 Euro mit 0,02 Lots und 20 % MaxDD

Der hohe Profitfaktor von 1,85 zeigt eindeutig, wie stabil die Strategie läuft. Die meisten Trades werden schnell geschlossen. Lediglich 2 Serien mussten in die dritte Progression gehen. Die Progression erkläre ich im unten verlinkten S38-Artikel. Schauen Sie gerne rein. Damit bleibt die Gewinnquote stets über 80 % – bei 82,35 %, um genau zu sein. Die wichtigsten Erkenntnisse möchte ich Ihnen in meinem Fazit nicht vorenthalten.

EURCAD ist aufgrund des niedrigen Drawdowns auch konservativ oder mit doppelten Positionen sehr gut handelbar – die Folge wären doppelte Gewinne ohne Risikoerhöhung!

Genau das ist mein Ziel. Ich möchte das Risiko für Sie noch weiter reduzieren. Bei der EURCAD-Strategie heißt das Folgendes: Im spekulativen Bereich erlauben Sie einen MaxDD von 20 %. Da die Strategie aber nur 8,72 % nutzt, können Sie die Positionen nochmals verdoppeln und bleiben weiterhin im Toleranzbereich. Das bedeutet den doppelten Gewinn ohne dafür ein höheres Risiko eingehen zu müssen, denn der MaxDD verbleibt weiterhin bei 20 %. Sie können diese Strategie auch auf Ihr konservatives Trading anwenden und damit spekulative Einstellungen mit einem MaxDD von 10 % nutzen! Ich denke, dass wir mit solchen Zahlen im Rücken definitiv auf dem richtigen Weg sind!

Ihr Marius Müller

P. S.: Übrigens schreibe ich bereits den nächsten Artikel zu einem neuen Paar. Um diesen nicht zu verpassen, beachten Sie bitte die untenstehenden Links!

Verbessern Sie sofort Ihre Gewinne mit weiteren kostenlosen Artikeln – Verpassen Sie nichts!

Diese Strategie ist so gut, dass sich weitere Tests für uns lohnen. Ich arbeite derzeit an weiteren Artikeln, die in Kürze auf robotrading.de erscheinen werden. Bitte melden Sie sich kostenlos an, dann werden Sie automatisch über neue Artikel informiert. Ansonsten schauen Sie einfach so schnell wie möglich wieder vorbei, damit Ihnen kein Test entgeht!

Möchten Sie diese automatische Strategie nutzen?

Diese Strategie steht dem Portfolio Manager des Robotrading Portfolios bereits zur Verfügung und kann auch von Ihnen sofort eingesetzt werden. Bitte schauen Sie in die aktuelle Ausgabe des Robotrading Portfolios, um sich über die aktuelle Zusammensetzung zu informieren.

Wenn Sie das „Rundum Sorglos Paket unseres Partnerbrokers gebucht haben, dann werden neue Strategien, die Ihren Gewinn erheblich steigern können, sofort nach dem aktuellen Stand des Robotrading Portfolios umgesetzt – so kommen Sie am schnellsten zu neuen Gewinnen, die durch meine neuen Strategien möglich werden. Ich empfehle das „Rundum Sorglos Paket“ jedem Nutzer, der seine Geldanlage vollkommen automatisieren will.

© FID Verlag GmbH , alle Rechte vorbehalten
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
JaNein
Teile diesen Beitrag:
Kommentare

Hallo Michael,

wir nutzen JFD. Dort haben wir für unserer Kunden besonders günstige Preise verhandelt und es stehen keine zusätzlichen Kosten.

Weitere Infos und sämtliche Informationen findest du unter folgenden Link:

ttps://www.robotrading.de/uploads/portfolio/gute_broker_fuer_das_robotrading_portfolio.pdf Beste Grüße Silvio Graß

Kommentar von Silvio Graß, 2016-02-24 14:57:00

Hallo 

Sie können unter folgenden Link: https://www.robotrading.de/portfolio/registrierung#Formular alle unserer Roboter auch den S38 ausgiebig in einer Testzeit auf Herz und Nieren prüfen.

Wenn Sie sich dann entscheiden sollten das unsere EAs für Sie eine Bereicherung sind, können Sie diese Abonieren. Das Abo ist dann jeder Zeit kündbar sobald Sie unserer EAs nicht mehr nutzen wollen.

Damit haben Sie die volle Transparenz, Kostenkontrolle und Freiheit unsere Roboter gewinnbringend für Sie arbeiten zu lassen. Mit unserem rundum sorglos Pake können sie sich sogar sämtliche lästige Kontrolle und IT Risiken abnhemen lassen und sich komplett zurücklehnen. Informationen zum rundum sorglos Paket finden Sie hier: https://www.robotrading.de/uploads/portfolio/gute_broker_fuer_das_robotrading_portfolio.pdf

Beste Grüße

Silvio Graß

 

Kommentar von Silvio Graß, 2016-02-24 14:55:10

Hallo, welchen Broker nutzt Du? Ich habe WHS und IG. MT4 bei WHS kostet 5 Pips 🙁

Kommentar von michael.dhen, 2016-02-24 13:32:17

Was ist der S38 ? wo kann ich ihn finden ? was kostet er ?

Kommentar von gregadam, 2016-02-23 14:09:06

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu verfassen
Ähnliche Artikel