Free MACD Turbo im 99% Backtest 2009-2012

Heute habe ich meine Backtests des auf Nummer 3 platzierten kostenlosen EA Free MACD Turbo nochmal mit Tickdaten durchgeführt. Ich möchte hier die Top EA jedes Jahr wieder prüfen wie diese sich im letzten Jahr geschlagen hätten.

Für einen EA mit SL und so einer einfachen Handelsstrategie schlägt sich der Free MACD Turbo EA wiedermal nicht schlecht. Er kann sicherlich besser performen als wieder Fonds Manager, die hohe Gehälter kassieren. Mit weiter optimierten Einstellungen könnte  die Performance sicherlich noch verbessert werden. Allerdings laufen Sie Gefahr zu überoptimieren, sodass ich die Einstellungen gerne belasse.

Die genutzten Einstellungen finden Sie im ursprünglichen Test unter http://www.robotrading.de/ea/free-macd-turbo-expert-advisor-kostenloser-ea-test Ich nutze das eingebaute Money Management mit 3% Risiko.

Konservative Einstellungen

Alle Zahlen des Backtest im ÜberblickAlle Zahlen des Backtest im Überblick.Durch das Money Management ist der Drawdown recht hochDie konservativen Einstellungen wären für das Jahr 2012 wirklich sehr gut. Der EA rennt einfach durch und hat so gut wie keinen SL. Das Money Management kann hier sehr gut punkten und bringt das Depot seit 2009 auf knapp 30.000 Euro, das wären 300%. Es zeigt sich mal wieder, dass einfache Strategien oft die besten sind.

Spekulative Einstellungen

Zusammenfassung des BacktestZusammenfassung des Backtest.Der Drawdown ist in den spekulativen Einstellungen beim kostenlosen Free MACD höherDie spekulativen Einstellungen haben ein kleineres SL, was auf den ersten Blick eher konservative wirkt. Hier ist die Idee dahinter, dass es spekulativer ist, weil das SL öfters gerissen werden müsste und somit mehr Risiko im EA steckt. In der Tat ist das SL aber kleiner, was sich sehr gut auf das Chance Risiko Verhältniss auswirkt. Und in der Tat gibt es mehr SL, trozdem ist der Depotstand über 30.000 Euro am Ende der Testperiode.

Probieren Sie den kostenlosen Free MACD EA unbedingt aus

Ich rate Ihnen beide Variante zu nutzen mit jeweils mit 1 % Risiko, sodass Sie 2 % des Depots als Positionsgrößen haben und so von beiden Strategien profitieren können. Der Free MACD Turbo hat immer noch den Platz 3 redlich verdient, da er so gut im letzten Jahr gewesen ist, wird er auf den 2 Platz befördert. Dies auch nur weil immer noch das TP zu SL Verhältniss invers ist also mindestens 2:1. Im Zusammenspiel mit meinen 99% Backtests, kann man hier von einem sicheren EA sprechen, der besser als die meisten Fonds und Manager ist! Übrigens ich habe hier die Version 1.2 benutzt.

kostenlos
Tag und Nacht
Nur für Anfänger
keine Angaben
Ähnliche Artikel
© FID Verlag GmbH , alle Rechte vorbehalten
Hat Ihnen dieser Beitrag gefallen?
JaNein
Teile diesen Beitrag:
Kommentare

Hallo Marius,

der Download Link funktioniert nicht mehr.
Die Domain steht wohl zum Verkauf.
Kannst du mir den Expert zusenden?
michael punkt hoerner at web2business.com

Vielen Dank

Gruss Michael Hoerner

Kommentar von mhoerner, 2014-07-31 19:50:57

Guten Morgen,

der EA ist nicht für DOW und DAX konzipiert und so müssen Sie sicherlich die Pipabstände an DAX und DOW anpassen. Ich kann mir vostellen, dass der Broker die Einstellungen, die im EA sind, nicht akzeptiert, da diese vielleicht zu nah am Kurs liegen oder TP und SL wegen fehlender Pips auch zu nah am Kurs sind. Schauen Sie mal in die Experts Tab ob dort Fehler angezeigt werden. Zudem können Sie diese Einstellingen am Backtest üben, wenn dort Trades zustande kommen, dann sind die Einstellungen schon mal richtig. Zudem ist der MACD ja für Devisen eingestellt, es kann sein, dass einfach andere Werte mehr Sinn machen im DAX und DOW. Leider ist das nicht mein Gebiet, ich verbleibe lieber bei Devisen, die eignen sich mehr für EA Handel.

VG Marius Müller

Kommentar von Marius Müller, 2013-08-26 08:54:20

Ich wollte den MACD Turbo mal beim Dax oder dem Dow ausprobieren, dort setzt mir der EA aber keine Stop Loss und Take Profits. Irgendwann aus mir nicht ersichtlichen Gründen schließt der EA dann die geöffnete Position, allerdings nur wenn sie in der Gewinnzone liegt. Hast Du eine Idee woran das liegen kann?

Kommentar von BPriesett, 2013-08-23 03:53:59

Guten Morgen Jens,

ich habe EURGBP nicht getestet. Ich habe hier nur die Standardeinstellungen des Entwicklers auf GBPUSD getestet, du findest Sie auch im Original Artikel. Der EURGPB hat keine guten Swings und Trendphasen, laut Theorie sollte der MACD immer gut auf Trendwährungen klappen.

VG Marius Müller

Kommentar von Marius Müller, 2013-07-03 09:15:35

Hallo Herr Müller,

ich habe den Backtest von Januar 2010 bis heute 25.06.13 durchgeführt. Das Ergebnis ist o.k. Der Test war auf EURGBP mit M30. Welche TP, TS, SL Paramater haben Sie verwendet?
Beste Grüße

Jens

Kommentar von finki24, 2013-06-25 17:39:17

Ok vielen Dank für die Antwort Herr Müller

Grüße

Kommentar von TradinGuy, 2013-05-20 09:47:16

Guten Morgen David,

das ist eine kurze Frage, die ich leider so schnell nicht beantworten kann, ich versuche es in ein paar Stichworten.

Sie brauchen Tickdaten, also jeden Kurs der aufgerufen wurde ohne Lücken. Dann müssen Sie diese in ein MT4 Format umrechnen und dann können Sie 99% Backtests machen. Um die Daten zu bekommen und umzurechnen, brauchen Sie andere Software, die teils kostenpflichtig ist und teils selbst programmiert bzw. angepasst wird. Die Folge ist, dass es nicht so einfach ist dazu sehr zeitraubend. Ich denke, dass für den normalen Leser von robotrading.de dies kein Thema ist, denn um eine Strategie zu beurteilen reichen 90% Backtests. 

Viele Grüße
Marius Müller

Kommentar von Marius Müller, 2013-05-17 08:49:18

Guten Tag Herr Müller,

wie bekommt man eigentlich einen 99% Backtest hin?

Grüße

David

Kommentar von TradinGuy, 2013-05-16 11:13:04

vielen dank für ihre schnelle antwort

Kommentar von wurstbaum85, 2013-05-02 19:55:49

Hallo Andreas,

Sie können bei EA Ihr Risiko immer durch den SL und die eingesetzt Position ändern. Wenn Sie immer im Money Management 3% riskieren anstat 1%, dann ist ja das Risiko um 2% höher. Und dann können SIe das Stop Loss noch ändern. SL Änderungen machen aber nur Sinn, wenn die Handelsstrategie das auch mitmacht, denn damit ändern Sie diese in den meisten Fällen.

Beim MACD Turbo 1.2 können Sie also im MM das Risiko in % angeben. Beim v2 können Sie dies nur über die Positionsgröße. Der EA handelt nciht den ganzen Tag und hat eine non-trading Time also eine Zeit in der er NICHT handelt, also Pause macht. Es muss ja erst ein Signal Zustande kommen durch den Schnitte der MACD Linien und das können auch mal nur 2 am Tag oder auch keiner am Tag sein, das ist normal. Schauen Sie sich dazu die Backtest an, da sehen Sie wie oft er handelt.

VG Marius Müller

 

Kommentar von Marius Müller, 2013-05-02 11:04:22

nabend herr Müller,
wie kann ich genau das risiko bei MACD Turbo v2 und 1,2 verändern? blick da leider nicht so durch,
und was bedeutet (non-Traiding time), das zeigt der ema an wenn ich ihn aufrufe. Und ist es normal das pro tag nur ca 2 trades zustande kommen?
Gruß
Andreas

Kommentar von wurstbaum85, 2013-05-01 18:09:26

Vielen Dank.

Kommentar von Ralf, 2013-04-23 11:48:36

Hallo,

jede EA tradet erst, wenn sich laut der Handelsstrategie ein Handelssignale ergibt, hier ist das nicht anders. Wenn Sie sich den Backtest anschauen, gibt es alle paar Tage einen Trade manchmal auch etwas mehr. Es ist aber durchaus normal, dass wenn Sie auf 1 H oder 30 Min. Charts handeln nicht sofort Handelssignale reinkommen. Warten Sie einfach etwas ab. Die Einstellungen sind im Test angegeben, es kommt ja drauf an ob Sie konservativer oder spekulativer handeln möchten.

Gruß Marius Müller

Kommentar von Marius Müller, 2013-04-23 10:50:00

Hallo Herr Müller,

ich habe den MACD Turbo v2.0 installiert. Er will aber nicht so richtig. Ich habe am EA nichts verstellt bis auf die GMT Zeit.
Muss man sonnst noch was einstellen?

Viele Grüße

Ralf

Kommentar von Ralf, 2013-04-23 10:46:32

Guten Morgen,

im moment beschäftige ich mich bei Robotrading nur mit dem Metatrader 4. Die EA auch der MACD Trubo ist nur für den MT4 geschrieben. Ich habe hier einen Artikel über die Unterschiede verfasst http://www.robotrading.de/trading-know-how/sollen-sie-auf-metatrader-5-von-mt4-umsteigen . Leider sind MT4 und MT5 EA nicht kompartibel. Und da der MT5 noch nicht so verbreitet ist und die besten EA für den MT4 geschrieben wurden, wird es noch etwas dauern bis der MT5 für uns relevant wird.

Wenn Sie aber gute MT5 EA kennen, kann ich mir diese auch gerne anschauen.

gruß Marius Müller

Kommentar von Marius Müller, 2013-04-22 08:20:05

Guten Tag,
als Neueinsteiger würde mich interessieren, ob die beschriebenen EAs sowohl mit MT4 als auch mit MT5 kompatibel sind oder ob es für die jeweiligen MTs nur entsprechende EAs gibt. Leider steht bei den Beschreibungen nicht immer dabei, für welchen MT die EAs geeignet sind.
Vielen Dank
HK

Kommentar von BACKSCATTER, 2013-04-19 15:57:22

Hallo,

ja, die spekulativen sind auf M30 und die konservativen Einstellungen auf H1. Nein, solche Tests würden ja keine besseren Ergebnisse bringen, weil die Einstellungen bereits optimiert sind, dh es sind die besten Werte aus den letzten 3 Jahren (dies laut Hersteller). Da es aber ein kostenloser EA ist, glaube ich ihm das auch. Das Schöne an dem EA ist, dass Sie ja selbst die Werte jederzeit relativ einfach optimieren können, alle Einstellungen für den MACD und die TP, SL und TS Werte kann man ja im EA eingeben. Wäre schön, wenn Sie kontrollieren ob die Werte wirklich die Optimalsten sind 😉

Viele Grüße
Marius Müller

Kommentar von Marius Müller, 2013-04-11 15:25:21

Vielen Dank! Also sind die spekulativen Einstellungen auf M30, seh ich das richtig?
Der SL ist ja dann doch bei beiden schon sehr weit weg. Hast Du auch Tests mit verändertem TP/SL-Verhältnis durchgeführt?
Im Setzen des TP sehe ich eigentlich nicht wirklich Sinn, wenn ein TS verwendet wird.

Kommentar von Torsten, 2013-04-10 11:28:42

Hallo Torsten,

es sind die Werte aus dem Bild oben im Test, also die Standard Werte, die der Hersteller empiehlt. Übrigens gibt es schon eine neuere Version, da sich nichts an der Strategie ändert, muss man diese nicht umbedingt nutzen.

gruß Marius Müller

Kommentar von Marius Müller, 2013-04-10 08:06:47

Hallo und danke für den Test!
Kannst Du nochmal nennen, welche Einstellungen und Zeitrahmen Du hier getestet hast, denn auf der alten Seite sind unterschiedliche aufgeführt.

Gruß
Torsten

Kommentar von Torsten, 2013-04-09 18:35:13

Bitte loggen Sie sich ein um Kommentare zu verfassen